Professionelle Datenrettung von USB-Sticks. Der USB-Stick ist ein ideales Medium zum Transport von Daten. Aus der heutigen Welt nicht mehr wegzudenken kommt er geschäftlich und privat tagtäglich zum Einsatz. Desto schlimmer wenn der USB-Stick seinen Dienst verweigert.
Günstige Datenrettung USB-Stick Deutschland Österreich Schweiz

Der Defekt eines USB-Sticks kann jederzeit und ohne jegliche Vorwarnung eintreten. Auch Beschädigungen wie beispielsweise ein Bruch können dazu führen, dass Sie nicht mehr auf Ihre Daten zugreifen können. Meist jedoch wird der USB-Stick nicht mehr erkannt oder Windows fordert Sie auf den USB-Stick zu formatieren.

In den meisten Fällen ist eine Datenwiederherstellung möglich. Zögern Sie nicht und fordern Sie noch heute eine kostenlose Schadensanalyse an.

ABLAUF IHRER DATENRETTUNG

Einsendung

Sie senden die Datenträger ein Senden Sie die Datenträger per Express in eines unserer Labore in Ihrer Nähe. Wir geben Ihnen genaueste Hinweise wie die Ware zu verpacken ist.

01.
Analyse

Wir analysieren den Schaden Anschließend senden wir Ihnen den kostenlosen Schadensbericht zu. Dieser enthält eine Liste der wiederherstellbaren Daten und den Schadensfall.

02.
Datenrettung

Wir stellen Ihre Daten wieder her Nach Ihrer Freigabe rekonstruieren wir Ihre Daten im Reinraumlabor. Unsere Sepzialisten haben eine Erfolgsrate von 97% vorzuweisen.

03.
Auslieferung

Sie erhalten Ihre Daten zurück Nach erfolgreicher Wiederherstellung der RAID- & NAS-Daten liefern wir diese wieder an Sie aus. Natürlich per Express und ohne zusätzliche Kosten.

04.

Deadhardrive® ist spezialisiert auf USB/SD Datenrettung

Datenrettung bei einem logischen Schaden – so gehts!

Kann der Datenträger aufgrund eines Software-Problems nicht mehr auf die Daten zugreifen, spricht man von einem logischen Schaden. Eine versehentliche Formatierung des USB-Sticks oder ein Befall durch Viren sind Beispiele für einen logischen Schaden.

In einigen Fällen können hier kostenfreie Tools aus dem Internet helfen.
Es gibt sehr gute Software, wie zum Beispiel das kostenlose Recuva. So ist manchmal schon dies der Weg zurück zu den eigenen Daten.

Sollte eine Datenrettung Ihres USB-Sticks mit im Internet erhältlicher Data Recovery Software nicht möglich sein, hilft nur eine Firma zur professionellen Datenrettung.

Eine Datenrettung Ihrer Daten auf einem USB-Stick mit logischem Schaden hat extrem hohe Erfolgsaussichten und ist zu sehr günstigen Preisen zu finden.

Sollte also durch den Eigenversuch keine Datenwiederherstellung möglich sein, lohnt sich der Gang zum Fachmann definitiv. Im besten Fall sollten keine weiteren Rettungsversuche durch den Laien geschehen. Denn der Eigenversuch ist auch riskant! Sind die Daten nur durch eine professionelle Datenrettung möglich (dies ist leider für den Laien nicht ersichtlich), erschwert der Eigenversuch die Möglichkeit zur Datenrettung durch den Profi oder macht diese in manchen Fällen sogar unmöglich (z.B. durch Überschreibung der Daten).

Haben Sie also wichtige Daten auf Ihrem USB-Stick gespeichert, gehen Sie dieses Risiko im besser nicht ein, sondern suchen Sie direkt einen professionellen Anbieter zur Datenrettung auf.

Wir bieten sehr günstige Festpreise für logische Datenrettung.

Datenrettung bei einem physikalischen Schaden – so gehts!

Wenn ein USB-Stick physikalisch defekt ist spricht man auch von einem mechanischen oder elektronischen Schaden.
Dies ist meist der Fall wenn der USB-Stick zerbrochen ist oder Wasser oder Feuer ausgesetzt war.

In diesem Fall kann nur eine professionelle Datenrettung durch eine Fachfirma helfen, denn ohne Fachwissen und Spezialwerkzeug ist es nicht möglich die Daten wiederherzustellen.

Merke: Die Datenrettung bei physikalischen Schäden sollte nur von professionellen Datenrettern vorgenommen werden.

In jedem Fall sollten Sie den USB-Stick zur Analyse bei uns einreichen. Für diesen Service berechnen wir keinerlei Kosten und retten Ihre Daten, falls von Ihnen gewünscht, zum bekannten Festpreis ohne Aufschläge. Nur wenn Ihre gelöschten Dateien wiederhergestellt werden konnten, zahlen Sie den bekannten Festpreis für die Datenrettung.

Wir arbeiten ausschließlich in unseren hauseigenen Laboren und können so eine gleichbleibende Qualität und Erfolgsrate sicherstellen.

 

SONDERAKTION: Wir bieten eine 100% kostenlose Laboranalyse an. Erhalten Sie eine Übersicht der wiederherstellbaren Daten und entscheiden Sie dann, ob wir Ihre Daten retten sollen.

Über uns

Deadhardrive® ist ein internationaler Data Recovery Service mit Büros und Laboren in Europa, China, USA, Australien und Japan.
Wir sind Europas günstigster Anbieter für professionelle Datenrettung.

Der Data Recovery Service von Deadhardrive® besteht seit 2008. Seitdem retten wir an unseren internationalen Standorten erfolgreich die Daten unserer Kunden. Von Beginn an auf allen Betriebssystemen, von allen Festplatten und alle Dateiarten.

Bekannt und beliebt ist Deadhardrive® aufgrund der günstigen Festpreise, kostenloser Schadensanalyse, extrem hoher Erfolgsrate und top Service.

Seit mittlerweile 2011 hat Deadhardrive seine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Hier entwickeln wir eigene Programme, Verfahren und Patente zur Datenrettung bei logischen und physischen Datenverlust. Daher sind wir immer am Zahn der Zeit - und manchmal sogar weiter.

Wir sind ISO 5 Class 100 zertifiziert und arbeiten ausschließlich in unseren eigenen Laboren.

mehr erfahren

FAQ

Unser Angebot ist in Europa einmalig! Was macht unsere günstigen Festpreise zur Ausnahme?

Keine Analysekosten, auch nicht nach erfolgreicher Datenrettung Erst nach der kostenlosen Analyse entscheiden Sie, ob wir Ihre Daten retten sollen Auch bei Datenrettung im ISO Reinraum (Hardware Schaden), bieten wir unschlagbare Tiefpreise an Sie zahlen nur bei erfolgreicher Rettung Ihrer Daten Sie zahlen nie mehr als den Festpreis Keine versteckten Kosten Wir bieten dauerhaft günstige Festpreise für Data Recovery an. Daher wissen Sie immer im Voraus, welche Kosten auf Sie zukommen. Unsere Pauschal-Angebote beinhalten alle Leistungen der Data Recovery – ohne versteckte Kosten. Die Schadensanalyse ist kostenlos. Sie zahlen also nur bei erfolgreicher Datenrettung.
Die Analyse ist bei uns in jedem Fall kostenlos.
Einfach das Kontaktformular ausfüllen.
Wir haben Pauschalpreise die sich nach der Art des Datenträgers (USB-Stick, Festplatte, usw.) und nach dem Schaden (logischer oder physikalischer Schaden) richten. Der Preis für Datenrettung ist aber nie höher als unsere angegebenen Pauschalpreise.
Kleiner Datenmengen bis ca. 5GB können wir Ihnen als Download zur Verfügung stellen. Grössere Datenmengen bekommen Sie entweder auf einem USB-Stick oder auf einer Festplatte zurück. Die Datenträger bieten wir zu günstigen Händlerpreisen an. Preis USB-Stick 32GB: 29€ Preis USB-Stick 64GB: 39€ Preis externe Festplatte 500GB 2.5″: 69€ Preis externe Festplatte 1TB 2.5″: 99€ Preis externe Festplatte 2TB 2.5″: 129€
In über 95% aller Fälle ist die Datenrettung erfolgreich. Diese Recovery-Erfolgsrate halten wir nun schon seit vielen Jahren. Wir arbeiten im ISO Reinraum. Sowohl bei logischen Fehlern (z.B. Virus oder Formatierung) als auch physikalischen Schäden (z.B. Brand oder Wasserschaden) können wir Ihre Daten wiederherstellen.
Wir senden keine standardisierten Nachrichten an unseren Kunden. Jede Anfrage wird individuell geprüft und es erfolgt eine Einschätzung. Für unseren Top-Service und unsere Beratungsleitungen wurden unsere Servicemitarbeiter von Kunden ausgezeichnet. Werfen Sie auch einen Blick auf unsere Kundenmeinungen.
Wollen Sie wissen, ob wir Ihre Daten retten können?
Wir führen eine kostenlose Analyse durch und teilen Ihnen mit, ob wir Ihre Daten retten können.

Unsere Kunden

Client logo
Client logo
Client logo
Client logo
Client logo
Client logo

Testimonials

Weiter Vorher