ABLAUF IHRER DATENRETTUNG

Einsendung

Sie senden die Datenträger ein Senden Sie die Datenträger per Express in eines unserer Labore in Ihrer Nähe. Wir geben Ihnen genaueste Hinweise wie die Ware zu verpacken ist.

01.
Analyse

Wir analysieren den Schaden Anschließend senden wir Ihnen den kostenlosen Schadensbericht zu. Dieser enthält eine Liste der wiederherstellbaren Daten und den Schadensfall.

02.
Datenrettung

Wir stellen Ihre Daten wieder her Nach Ihrer Freigabe rekonstruieren wir Ihre Daten im Reinraumlabor. Unsere Sepzialisten haben eine Erfolgsrate von 97% vorzuweisen.

03.
Auslieferung

Sie erhalten Ihre Daten zurück Nach erfolgreicher Wiederherstellung der RAID- & NAS-Daten liefern wir diese wieder an Sie aus. Natürlich per Express und ohne zusätzliche Kosten.

04.
Professionelle Datenrettung von Festplatten aller Art.
Dank eigener Forschungs- und Entwicklungsabteilung und langjähriger Erfahrung lösen wir auch die ungewöhnlichsten Problemstellungen. Neben handelsüblichen Festplatten-Datenrettung kann Deadhardrive® auch bei komplexeren Datenverlusten weiterhelfen.




NO FIX, NO FEE

Sie zahlen nur bei erfolgreicher Datenrettung

KEIN RISIKO

Kostenlose Schadensalanyse

EXPERTEN BERATUNG

Wir sind für Sie da und beraten Sie gern

WIR SIND SCHNELL

Standard- oder Express-Service buchbar

Preise

Services Festplatte (intern & extern) Helium Festplatte (intern & extern) SSD (intern & extern) RAID & NAS / Server
Software Defekt 299 Euro 299 Euro 899 Euro 599 - 899 Euro / Festplatte
Hardware Defekt bis 3TB = 599 Euro / ab 3TB = 699 Euro 6TB+8TB = 799 Euro / 10TB = 899 Euro 899 Euro 599 - 899 Euro / Festplatte
Express Service 1199 Euro 1199 Euro 1799 Euro 1199 Euro / Festplatte
Analyse & Bericht
Rückversand zu Ihnen
Ersatzteile
Neuer Datenträger siehe unten siehe unten siehe unten siehe unten
Sichere Vernichtung 19 Euro 19 Euro 19 Euro 19 Euro

Brauchen Sie eine neue Festplatte? Bei uns erhalten Sie USB-Sticks und Festplatten zum Händlerpreis.

  • Preis USB-Stick 64GB: 39€
  • Preis externe Festplatte: 1TB 2.5″: 99€
  • Preis externe Festplatte: 2TB 2.5″: 129€
  • Preis externe Festplatte: 3TB 2.5″: 159€
  • Preis externe Festplatte: 4TB 2.5″: 199€


SONDERAKTION: Wir bieten eine 100% kostenlose Laboranalyse an. Erhalten Sie eine Übersicht der wiederherstellbaren Daten und entscheiden Sie dann, ob wir Ihre Daten retten sollen.


Detailinformationen zu Festplatten Daten Wiederherstellen

Als Europas günstigster Anbieter für professionelle Datenrettung bieten wir alle unsere Leistungen zum Festpreis an.

Nach dem Verlust Ihrer Daten können Sie Ihren Datenträger zur kostenlosen Analyse in unser Labor einschicken. Wir ermitteln ob wir die Daten retten können und senden Ihnen einen kostenlosen Bericht zu, der die wiederherstellbaren Daten aufzeigt. Auf dieser Grundlage entscheiden Sie ob wir die Datenrettung durchführen sollen.

Nur wenn wir Ihre Daten retten, fallen Kosten an. Die Schadensanalyse ist in jedem Fall kostenlos. Sie zahlen nie mehr als den Festpreis laut Preisliste.

Die Deadhardrive® Forschungs- und Entwicklungsabteilung hat eigene, patentierte Verfahren zur Datenrettung (Chip-Off Recovery) entwickelt und kann Ihre Daten mit diesen standardisierten Verfahren günstig und zuverlässig wiederherstellen.

Dieser Service macht uns auf dem europäischen Markt zum günstigsten Data Recovery Service.

Allgemeines zur Datenrettung externen Festplatte

Externe Festplatten sind nicht grundlos die meist genutzten Datenträger. Sie bieten eine hohe Speicherkapazität zu einem vergleichsweise niedrigen Preis, sind einfach zu handhaben und leicht zu transportieren. Dank ihrer hohen Speicherkapazität werden externe Festplatten häufig als Back-up Lösung herangezogen.

Die Funktionsweise einer Festplatte lässt sich in wenigen Worten beschreiben. Im Inneren der Festplatte werden Informationen über Schreib- bzw. Lesekopf auf Magnetscheiben geschrieben bzw. gelesen.

Generell gelten Festplatten als relativ sichere Datenträger. Allerdings haben externe Festplatte auch Schwachstellen. Oft kommt es z.B. durch einen Sturz zum defekt der Festplatte und somit zum Datenverlust. Allgemein unterscheidet man zwischen logischen Defekten und physikalischen Defekten (elektronischer oder mechanischer Fehler).

Welche Maßnahmen bei einem logischen oder physikalischen Schaden anzuwenden sind, erfahren Sie im folgenden.


Datenrettung Bestpreis

Festplatten wiederherstellen bei Software Schaden

Datenwiederherstellung - so gehts bei logischen Schaden

Unter einem logischen Schaden versteht man einen Fall von Datenverlust, bei dem der Datenträger aufgrund eines Software-Problems nicht mehr auf die Daten zugreifen kann. Beispiele hierfür wären, eine versehentliche Formatierung der Festplatte oder ein Befall durch Viren. In einigen Fällen kann hier schon eine im Internet erhältliche Software helfen. Es gibt sehr gute Tool, wie Recuva kostenlos erhältlich. So ist manchmal schon dies der Weg zurück zu den eigenen Daten. Sollte eine Festplatten-Datenrettung mit im Internet erhältlicher Data Recovery Software nicht möglich sein, hilft nur eine Firma zur professionellen Datenrettung.

Eine Datenrettung der Festplattendaten bei logischem Schaden hat extrem hohe Erfolgsaussichten und ist zu sehr günstigen Preisen zu erhalten.

Sollte also durch den Eigenversuch keine Datenwiederherstellung möglich sein, lohnt sich der Gang zum Fachmann definitiv. Im besten Fall sollten keine weiteren Rettungsversuche durch den Laien geschehen. Denn der Eigenversuch ist auch riskant! Sind die Daten nur durch eine professionelle Datenrettung möglich (dies ist leider für den Laien nicht ersichtlich), erschwert der Eigenversuch die Möglichkeit zur Datenrettung durch den Profi oder macht diese in manchen Fällen sogar unmöglich (z.B. durch Überschreibung der Daten).

Haben Sie also wichtige Daten auf Ihrer Festplatte gespeichert, gehen Sie dieses Risiko im besser nicht ein, sondern suchen Sie direkt einen professionellen Anbieter zur Datenrettung auf.

Wir rufen für logische Data Recovery sehr günstige Festpreise auf.

Festplatten wiederherstellen bei Hardware Schaden

Datenwiederherstellung - so gehts bei physikalischem Schaden Von einem mechanischem oder elektronischem Schaden ist die Rede, wenn eine Festplatte physikalisch beschädigt ist. Häufig ist z.B. der Schreib-/Lesekopf oder die Magnetscheibe defekt.

In diesem Fall kann nur eine professionelle Datenrettung durch eine Fachfirma helfen, denn ohne Fachwissen, Spezialwerkzeug und Reinraumlabor ist es nicht möglich die Festplatte wiederherzustellen. Unsachgemäßer Umgang führt zum Totalverlust der Daten.

Merke: Die Datenrettung bei physikalischen Schäden sollte nur von professionellen Datenrettern vorgenommen werden.

Defekte Festplatten mit Hardware Schaden (physikalischer Schaden, wie Wasser- oder Sturzschaden) müssen zur Datenrettung geöffnet werden.

Öffnen Sie die Festplatte in keinem Fall selbstständig, da sich dadurch der Lesekopf so verändert, das eine Datenrettung nur noch schwer oder gar nicht mehr möglich ist.

Bitte beachten: Das Innere einer Festplatte ist hochempfindlich und muss unbedingt frei von Staub sein, weshalb Festplatten nur in Reinraumlaboren geöffnet werden dürfen. Vermeiden Sie daher bitte unter allen Umständen einen mechanischen Eingriff ins Innere der Festplatte außerhalb eines Reinraumlabores.

Sollten Sie dies bereits versucht haben, können wir vielleicht dennoch helfen. In jedem Fall sollten Sie die Festplatte zur Analyse bei uns einreichen. Für diesen Service berechnen wir keinerlei Kosten und retten Ihre Daten, falls noch möglich, zum bekannten Festpreis ohne Aufschläge. Nur wenn Ihre gelöschten Dateien wiederhergestellt werden konnten, zahlen Sie den bekannten Festpreis für die Datenrettung.

Wir arbeiten ausschließlich in unseren hauseigenen Laboren und können so eine gleichbleibende Qualität und Erfolgsrate sicherstellen.
Sie haben eine defekte Festplatte?
Fordern Sie jetzt eine kostenlose Analyse an!

Unsere Kunden

 

Kundenstimmen

Weiter Vorher